Schlafstörungen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktualisiert (Freitag, den 03. Februar 2012 um 21:57 Uhr) Geschrieben von: Administrator Freitag, den 03. Februar 2012 um 13:12 Uhr

Wir widmen uns in unserer Praxis mit großer und langer Erfahrung den vielen Aspekten der Schlafstörungen. 

Viele unserer Patienten werden von Ihren Partnern geschickt, um Hilfe bei Schlafstörungen zu erhalten. Dies kann vom Schnarchen bis hin zu schweren nächtlichen Atemaussetzern zutreffen. 

Nach einem Gespräch, in dem Sie Ihre Probleme schildern, evtl. ergänzenden Fragen unsererseits, führen wir eine Untersuchung der Nase, des Mundes, des Rachens und des Kehlkopfes durch. 

Danach erhalten Sie einen Termin zur Schlafmessung, die Sie bei sich zu Hause durchführen können. Unser kleines Messgerät (Polygraphiegerät) zeichnet unblutig und schmerzlos Ihren Schlaf auf. Die Handhabung des Gerätes wird Ihnen am Nachmittag vor der Messnacht erklärt. Das Gerät beinhaltet einen Brust- und Bauchgurt, einen Fingerclip und eine kurze Nasenbrille. Hierdurch wird Ihr Schlaf analysiert und in dem Gerät gespeichert. Nach Abgabe in unserer Praxis können wir die Messung auswerten und alle weiteren Schritte mit Ihnen abstimmen. Das Spektrum kann von einer Nacht im Schlaflabor über Bißschienen (die Sie z.B. bei Ihrem Zahnarzt anfertigen lassen können) über eine Schlafendoskopie bis hin zu Operationen reichen.

Genaueres klären wir mit Ihnen in der Untersuchung.

 

Plastische Operationen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktualisiert (Mittwoch, den 31. August 2016 um 21:28 Uhr) Geschrieben von: Administrator Montag, den 06. Dezember 2010 um 21:25 Uhr

Eine Gesichtsverjüngung per Spritze - oder doch eine Operation? Diese Frage wird immer häufiger gestellt. Als Fachärzte für HNO-Heilkunde mit Zusatzbezeichnung "plastische Operationen" ist das Gesicht unser Metier.

Nach oder schon während eines ausführlichen Gesprächs kann die Planung beginnen.

Folgende Operationen können wir Ihnen anbieten:

- Ober- &/oder Unterlidstraffung

- Facelift

- Korrekur der äußeren Nase

- Ohren - Anlegung

- Fettabsaugung am Hals

- Einsatz von Filler, Botulinum

Bitte beachten Sie, dass die meisten der oben genannten Eingriffe nicht von der Krankenkasse bezahlt werden. Über die auf Sie zukommenden Kosten werden Sie informiert.

 

Weiterlesen: Plastische Operationen

 

Kinder

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktualisiert (Sonntag, den 02. Mai 2010 um 20:39 Uhr) Geschrieben von: Administrator Freitag, den 22. Januar 2010 um 21:45 Uhr

Gerade Kindern, die durch die eng zusammenliegenden anatomischen Gegebenheiten häufig von HNO - Erkrankungen betroffen sind, bieten wir Untersuchungsmöglichkeiten und ggf. auch Therapien gerne an. Hierbei möchten wir Ihren Kindern selbstverständlich mögliche Ängste vor dem Arztbesuch nehmen.
Bei Bedarf erfolgen kindgerechte Hörprüfungen, die auf das entsprechende Lebensalter abgestimmt sind.

In unserer Praxis kann auch das Neugeborenen Hörscreening erfolgen.

   

Krebsfrüherkennung und Tumornachsorge

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktualisiert (Donnerstag, den 22. März 2018 um 10:00 Uhr) Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 10. Januar 2010 um 22:14 Uhr

Gerade durch das gewachsene Gesundheitsbewußtsein wird vermehrt der Wunsch für Krebsfrüherkennungsuntersuchungen geäußert. In unserer Praxis führen wir diese ebenso wie Tumornachsorge - Untersuchungen durch. Neben der klinischen Untersuchung kann eine Kontrolle mit dem Ultraschallgerät erfolgen. 
Einen Wechsel Ihrer defekten Stimmprothese führen wir gerne durch.

Gerne bieten wir Ihnen eine Krebsfrüherkennung von Mund- und Rachenkrebserkrankungen mit Hilfe eines einfachen Bluttests in nur 20 Minuten an.

 

Infusionen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktualisiert (Freitag, den 22. Januar 2010 um 21:56 Uhr) Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 10. Januar 2010 um 22:07 Uhr

Im Rahmen der Behandlung von Hörstürzen oder Ohrgeräuschen (Tinnitus) kann eine Infusionstherapie nötig werden. Sollte dies der Fall sein, können Sie diese bei uns erhalten.

   
© 2019 HNO im Medical Center Unna

HNO im Medical Center Obere Husemannstraße 3 • 59423 Unna  •  Tel: 02303 - 16020 / 02303 - 21087 • Fax: 02303 - 256588

 

Öffnungszeiten:

Montag
08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr

Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch
08:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag
08:00 - 12:00
15:00 - 17:00

Freitag
08:00 - 13:30 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung.
Aufgrund von Notfällen oder Operationen, die wir durchführen, kann sich trotz allem auch etwas ändern.

JTEUNOV1510 LCSD